IM INTERVIEW MIT:

v.l.n.r.: Andreas und Burkard Bovensiepen (Geschäftsführer ALPINA), Rainer Kathan (Geschäftsführer Autohaus Kathan)

ALPINA UND AUTOHAUS KATHAN: SIEBEN FRAGEN, SIEBEN ANTWORTEN

VIELE PARTNERSCHAFTSTESTS BEGINNEN MIT DER FRAGE, OB MAN POSITIVE EIGENSCHAFTEN SEINES PARTNERS AUFZÄHLEN KANN. WELCHE KOMMT IHNEN ZU KATHAN ALS ERSTE IN DEN SINN?

ALPINA: Offenbar hatten wir Anfang der 60er-Jahre beide das gleiche Gespür, dass die neuen BMW Modelle eine gute Basis waren, um ein Unternehmen zu gründen. Wir sind beide Vollblutunternehmer mit Benzin im Blut.

VIELE PARTNERSCHAFTSTESTS BEGINNEN MIT DER FRAGE, OB MAN POSITIVE EIGENSCHAFTEN SEINES PARTNERS AUFZÄHLEN KANN. WELCHE KOMMT IHNEN ZU ALPINA ALS ERSTE IN DEN SINN?

Kathan: Schnell mit Stil! Besonders exklusive Automobile mit Stil. Das schafft ALPINA durch seinen eigenständigen Charakter, die perfekt abgestimmte Konzeptharmonie und durch feinste und edelste Verarbeitung.

 

UND WAS, GLAUBEN SIE, SCHÄTZT KATHAN AN ALPINA BESONDERS?

ALPINA: ALPINA als familiengeführtes Unternehmen mit vergleichbaren Wertvorstellungen baut exklusive Automobile, die das BMW Angebot ideal nach oben ergänzen. Bei ALPINA steht der persönliche Kontakt zum Kunden genauso im Fokus wie bei Kathan.

UND WAS, GLAUBEN SIE, SCHÄTZT ALPINA AN KATHAN BESONDERS?

Kathan: Mein Vater war schon immer fasziniert von ALPINA. Das hat sich auch in jüngsten Jahren auf mich übertragen. Es entstand eine geistige und emotionale Verbindung zu dieser handwerklich, aber auch hochtechnologisch arbeitenden Automobilmanufaktur. Die Begeisterung und die Leidenschaft für ALPINA stehen uns wahrscheinlich ins Gesicht geschrieben. Das hat natürlich auch ALPINA festgestellt.

 

ALPINA IST 50, KATHAN IST 55 – INWIEWEIT SPIELT DAS „ALTER“ EINE ROLLE BEI DER PARTNERWAHL?

ALPINA: Es zeugt von guter Führung, wenn Unternehmen eine so lange Zeit erfolgreich sind, es macht die Entscheidung daher leichter.

ALPINA IST 50, KATHAN IST 55 – INWIEWEIT SPIELT DAS „ALTER“ EINE ROLLE BEI DER PARTNERWAHL?

Kathan: Mit Sicherheit eine große Rolle. ALPINA Vertragspartner zu werden, ist mit einer großen Verantwortung verbunden. Die Qualität unseres Hauses muss natürlich dazu passen. Das Vertrauen in unsere Qualität und die Kontinuität haben uns über all die Jahre wachsen lassen. 55 Jahre Vertrauen und Kontinuität, 50 Jahre erfolgreiche ALPINA Geschichte. ZWEI Unternehmen – EIN Ziel.

 

VON GESCHÄFTSMANN ZU GESCHÄFTSMANN – WIE WÜRDEN SIE IHRE ERSTE BEGEGNUNG MIT RAINER KATHAN BESCHREIBEN?

ALPINA: Rainer Kathan ist ein bodenständiger und zielstrebiger Mensch, eine ideale Voraussetzung, um das mittelständische Unternehmen erfolgreich in die Zukunft zu führen.

VON GESCHÄFTSMANN ZU GESCHÄFTSMANN – WIE WÜRDEN SIE IHRE ERSTE BEGEGNUNG MIT BURKARD BOVENSIEPEN BESCHREIBEN?

Kathan: Mein Vater kennt ihn aus E21 (erstes 3er Modell nach 02-Serie)-Zeiten. Er durfte mal mit Burkard Bovensiepen eine spannende Probefahrt machen. Er war in jeder Hinsicht von der Person beeindruckt.

 

ALPINA UND KATHAN SIND BEIDES FAMILIENUNTERNEHMEN. SORGT DAS IN IHRER ZUSAMMENARBEIT FÜR EINEN SPÜRBAREN UNTERSCHIED ZU ANDEREN GESCHÄFTSBEZIEHUNGEN?

ALPINA: Vergleichbare Ziele und Wertvorstellungen sowie eine lange Mitarbeiterzugehörigkeit vereinfachen die Zusammenarbeit im Tagesgeschäft durch gegenseitiges Vertrauen.

ALPINA UND KATHAN SIND BEIDES FAMILIENUNTERNEHMEN. SORGT DAS IN IHRER ZUSAMMENARBEIT FÜR EINEN SPÜRBAREN UNTERSCHIED ZU ANDEREN GESCHÄFTSBEZIEHUNGEN?

Kathan: Familienunternehmen können nach wie vor bessere, da persönlichere Kundenbeziehungen aufbauen. Hier ist der Kunde keine Nummer. Jeder wird individuell beraten. Und das passt einfach gut zu ALPINA.

 

DIE ERFOLGSGESCHICHTE VON ALPINA BEGANN, ALS SIE BESITZERN DES BMW 1500 10 PS MEHR MOTORLEISTUNG VERSPRACHEN. WELCHE NEUERUNGEN KÖNNEN SIE HEUTE DEM AUTOHAUS KATHAN UND DESSEN KUNDEN FÜR DIE NÄCHSTE ZEIT VERSPRECHEN?

ALPINA: Wir haben diese 10 PS mehr Motorleistung damals nicht nur versprochen, sondern auch geliefert. Zur Feier unseres Jubiläums haben wir limitierte Sondermodelle entwickelt, die sich neben den 600 PS Leistung durch ganz spezielle Ausstattungsdetails defi nieren. Innerhalb eines halben Jahres waren die jeweils 50 Fahrzeuge verkauft, sie werden in der Zukunft interessante Sammlermodelle sein. Im Sommer 2016 werden wir den neuen BMW ALPINA B7 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 230 g/km) an unsere Händler ausliefern, eine besonders dynamische Luxuslimousine mit ALPINA-typischer, feiner Ausstattung.

 

VOR 55 JAHREN ERÖFFNETEN SIE IHR ERSTES AUTOHAUS. WELCHE TÜREN ÖFFNEN SIE IHREN KUNDEN DEMNÄCHST MIT ALPINA?

Kathan: ALPINA ist von Emotionen geprägt. Kathan möchte die Liebe zum Detail durch individuelle Dienstleistung widerspiegeln. Wir wollen genauso wenig an Exklusivität sparen wie ALPINA und mit viel Leidenschaft eine Erlebniswelt für unsere Kunden schaffen.

 

WAS VERSPRECHEN SIE SICH VON IHRER PARTNERSCHAFT MIT KATHAN?

ALPINA: Kathan hat über die Region hinaus einen sehr guten Ruf, eine gute Basis, um gemeinsam anspruchsvolle Kunden mit den sportlich luxuriösen BMW ALPINA Automobilen zu begeistern.

 

WAS VERSPRECHEN SIE SICH VON IHRER GEMEINSAMEN PARTNERSCHAFT MIT ALPINA?

Kathan: Eine dreifache Gewinnersituation:

  1. Kunden begeistern
  2. ALPINA begeistern
  3. Autohaus Kathan begeistern